ÜBER UNS

DER MAJESTIC IMPERATOR

Ein Palast auf Schienen

MajesticImperator 1020x300

 

Der Majestic Imperator

 

Hundert Jahre nach dem Bau des k.u.k. Hofzuges haben Eisenbahnliebhaber das unvergleichliche Reisegefühl einer glanzvollen Epoche wieder möglich gemacht. Diesmal jedoch mit allem Komfort, den man sich nur wünschen kann. Eleganz, Raffinesse, Dekor, vollendeter Service, exquisite Bewirtung sind heute nicht mehr einer kleinen gesellschaftlichen Elite vorbehalten, sondern allen Gästen, die den zauberhaften Glanz der Vergangenheit erleben wollen.

 

1991, ein Jahrhundert nach dem Bau des Original-Hofzuges, begann Gottfried Rieck, Lokomotivführer der Österreichischen Bundesbahnen, gemeinsam mit seiner Frau Sibylle seinen Lebenstraum zu verwirklichen: Ein Waggon des legendären Hofzuges sollte in seiner einstigen Pracht zu neuem Leben erweckt werden. Als leidenschaftlicher Eisenbahner war er bereits mehr als 25 Jahre für die Bahn tätig, hatte als Heizer einer Dampflok begonnen und war später begeisterter Lokomotivführer. Das erste Glanzstück einer Reihe von exklusiven Waggons war der Waggon „Salon I", der nach aufwendiger Planung aus einem Waggon Baujahr 1905 der Waggonfabrik Ringhoffer & Schmichow entstand.

 

Konstrukteure hatten die strengen Sicherheitsauflagen moderner Züge mit der verschwenderischen Pracht des Originals verbunden.  Am 19. Mai 1998 wurde schließlich der glanzvoll restaurierte Majestic Imperator-Luxuszug mit sechs Waggons von Maria Christina Habsburg-Lothringen, der jüngsten Nachfahrin Kaiser Franz Josefs I. und Kaiserin Elisabeths, feierlich getauft. 

 

Die Leidenschaft von Gottfried Rieck, historische Schienenfahrzeuge zu rekonstruieren und fahrbar zu machen, steckte bald weitere Liebhaber nostalgischer Züge an. Stefan Gutmann ging mit Gottfried Rieck eine Partnerschaft ein und gemeinsam wurde Ende 2012 die Majestic Train de Luxe GmbH gegründet.

 

 2015 wurde die Majestic Flotte um einen zusätzlichen Waggon namens Franz Josef erweitert. Die Taufe dieses 7. Waggons fand am 16. Oktober 2015 unter der ehrenvollen Schirmherrschaft von Herta Margarete und Sandor Habsburg Lothringen statt.


 

 

 

 

 

 

Dieses Angebot empfehlen

Newsletter Anmelden

2015 wurde die Majestic Flotte um einen zusätzlichen Waggon namens Franz Josef erweitert. Die Taufe dieses 7. Waggons fand am 16. Oktober 2015 unter der ehrenvollen Schirmherrschaft von Herta Margarete und Sandor Habsburg Lothringen statt.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.